Touren

bereit, alles zu erkunden, was die österreichischen Alpen zu bieten haben? Finden Sie hier in Bergaufbergab die Art von Tour, die Ihrem Geschmack entspricht! Wir haben alles, von Tageswanderungen über Trekkingtouren bis hin zu Campingpaketen. Hier finden Sie auch alle Details zu jeder Tour. Stöbern Sie also sorgfältig in unserem Katalog, damit Sie das perfekte Tourpaket für sich auswählen können. 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren! Unsere Kommunikationskanäle umfassen Telefonnummern, Handynummern und E-Mail-Adressen. Sobald wir Ihre Anfragen erhalten haben, werden wir unser Bestes tun, um so schnell wie möglich zu antworten. Danke für Ihr Verständnis!

Gerne beantworten wir alle Fragen, damit Sie Ihre Reise so gut wie möglich vorbereiten können. Sie können uns auch anrufen, wenn Sie Empfehlungen oder Vorschläge für die nächste Reise suchen! Wir lieben es, anderen Touristen zu helfen, mehr über die Schönheit der österreichischen Alpen zu erfahren.

Tageswanderungen

Sie möchten die wunderschönen Landschaften der österreichischen Alpen erkunden, haben aber nur eine begrenzte Zeit dafür? Wenn Sie mit Ja antworten, ist das Tageswanderungspaket die ideale Wahl für Sie. Wie der Name schon sagt, dauern Tageswanderungen nur den ganzen Tag zum Wandern, sodass keine Camping- und Unterbringungskosten anfallen. Sobald die Reise vorbei ist, bringen wir Sie direkt zu Ihrer Unterkunft zurück. 

Eine eintägige Wanderung mit einem erfahrenen Wanderführer reicht aus, um auch nur ein Stück der Schönheit der Alpen zu sehen. Wenn Sie bereit sind für die volle Erfahrung, können Sie jederzeit zurückkommen und uns hier bei Bergaufbergab kontaktieren! Gerne unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung von Plänen, wie Sie Ihren Aufenthalt in den Alpen am besten genießen können.

Aus Niederösterreich

Einige unserer beliebtesten Tageswanderziele sind Schneeberg, Rax und Wechsel in Niederösterreich und der Obersteiermark. Auf 2.000 Metern über dem Meeresspiegel haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung, solange das Wetter gut bleibt. Vergessen Sie nicht, Ihre Sonnenbrille mitzubringen! Der Glanz, der aus den Bergen kommt, kann zu viel für Sie sein und eine starke Belastung der Augen verursachen.

Beachten Sie zusätzlich zu dieser Erinnerung, dass Wandern kein Freizeitwandern ist. Es ist zwar auch keine Art von Extremsport, aber Sie müssen sich richtig auf die Reise vorbereiten. Es kann für einige anstrengend sein, die nicht an umfangreiche Outdoor-Aktivitäten gewöhnt sind. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, sich auf die Wanderung selbst vorzubereiten. Essen Sie viel Kohlenhydrate und Eiweiß, damit Sie während der Wanderung Muskeln aufbauen können, ohne sich über Ohnmacht oder Müdigkeit nach der Hälfte der Reise Gedanken machen zu müssen. 

  • Bevorzugte Monate: April oder Mai bis November
  • Abfahrt: Montag bis Samstag
  • Gehzeit: Zwischen 4 und 7 Stunden
  • Höhengewinn / -verlust: Zwischen 600 und 1.000 Metern
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht bis mittelschwer

Wandertouren wie diese sind normalerweise leicht genug Kinder und ältere Menschen können mitmachen, da Bergsteigen nicht inbegriffen ist. Vorkenntnisse im Wandern sind nicht erforderlich, werden aber sicherlich von Vorteil sein.

Wenn Sie jedoch das Erlebnis einfacher und angenehmer gestalten möchten, ohne die Reise zu verkürzen, können wir eine maßgeschneiderte Tour arrangieren, die speziell auf Ihre Party zugeschnitten ist. Wenn Sie Begleiter mit Einstiegserfahrung und Fitness haben, empfehlen wir, die Seilbahnen zu Ihrer Tour hinzuzufügen, damit Sie zu hohen Gipfeln gelangen können, ohne viel laufen zu müssen. Es ist auch entspannender!

Von Wien Von Wien aus haben

Sie einen atemberaubenden Blick auf die österreichischen Alpen.

  • Bevorzugte Monate: April oder Mai bis November
  • Abfahrt: Montag bis Samstag
  • Gehzeit: Zwischen 4 und 6 Stunden
  • Höhengewinn / -verlust: Zwischen 800 und 1.200 Metern
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwer

Im Vergleich zur ersten Option, Diese Wanderung von Wien ist schwieriger und eignet sich für diejenigen, die an körperliche Aktivitäten gewöhnt sind. Dies erfordert ein gewisses Maß an Anstrengung und Ausdauer, daher ist es für Kinder und ältere Menschen am besten, diese Option zu überspringen. Gutes Gleichgewicht, Trittsicherheit und konzentrierte Konzentration sind erforderlich, damit wir problemlos durch den Weg wandern können.

Wenn Sie unter medizinischen oder gesundheitlichen Bedingungen leiden, die Ihre Wanderleistung beeinträchtigen könnten, informieren Sie uns bitte im Voraus. Abhängig von der Schwere Ihres Zustands müssen Sie möglicherweise zuerst eine offizielle ärztliche Genehmigung einholen, bevor Sie die Tour abschließen können. Wir entschuldigen uns für die damit verbundenen Unannehmlichkeiten, legen aber in erster Linie Wert auf die Sicherheit unserer Gäste. 

Wenn Sie an Asthma und Allergien leiden, vergessen Sie bitte nicht, Ihre Medikamente wie Inhalatoren und Antihistaminika mitzubringen. Allergiker sollten einen oder mehrere EpiPens tragen und von jemandem begleitet werden, der weiß, wo er aufbewahrt wird, damit er leicht gefunden und verwendet werden kann. 

Darüber hinaus empfehlen wir die Verwendung von Stiefeln oder Schuhen, die zuvor getragen wurden. Verwenden Sie keine neu gekauften Schuhe, die nicht eingebrochen wurden, da sie Ihre Füße verletzen und Blasen verursachen können. Wandern auf einem Berg mit Blasen ist definitiv keine erfreuliche Erfahrung. Lassen Sie sich von teuren Schuhen nicht die unvergessliche Begegnung mit dem österreichischen Alpenraum verderben! 

Bereiten Sie also vor allem feste Schuhe vor, die in felsigem und schlammigem Gelände verwendet werden können. Wir empfehlen, keine modischen Turnschuhe zu tragen, da diese nicht speziell für Langlebigkeit und bergiges Gelände entwickelt wurden. Sie können nicht nur während der Wanderung zerbrochen werden, sondern auch Ausrutschen und extreme Verletzungen verursachen. Lassen Sie uns unsere Sicherheit vor allem anderen stellen und den Nutzen vor der Ästhetik priorisieren.

Von Salzburg

Hier können Sie die fantastischen Gebirgslandschaften des Salzkammerguts und des Nationalparks Hohe Tauern bestaunen. Wenn Sie eine längere Wanderung wünschen, können wir auch Dachstein und die Salzburger und Berchtesgadener Alpen in die Reiseroute aufnehmen. Zugegeben, es wird länger dauern, aber wir versprechen, dass sich die Aussicht definitiv lohnt. 

Nur anderthalb Stunden von Salzburg entfernt müssen Sie nicht mehrere Stunden mit dem Auto bis zum Beginn des Trails fahren. Wenn Sie Wanderungen abseits der Massen mögen, dann ist dies die perfekte Option für Sie. Wir werden abseits der ausgetretenen Pfade zu unserem eigenen Lieblingsort gehen, von dem nur wenige Wanderer wissen. Auf diesem Wanderweg können Sie eine privatere und persönlichere Erfahrung mit Mutter Natur machen.

  • Bevorzugte Monate: Mai oder Juni bis Oktober
  • Abfahrt: Montag bis Samstag
  • Gehzeit: Zwischen 4 und 7 Stunden
  • Höhengewinn / -verlust: Zwischen 700 und 1,00 Metern
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwer

Beachten Sie, dass das Wanderpaket kein Essen enthält und Getränke, bitte vergessen Sie nicht, Ihre eigenen mitzubringen. Snackbars und Lunchpakete, die nicht beheizt werden müssen, sind die besten Optionen. Bewahren Sie Ihre Lebensmittel in einem verschlossenen Behälter auf, damit sie nicht zu viel Platz in Ihrer Tasche beanspruchen. 

Eine andere Sache, die diesen Weg großartig macht, ist, dass er freundlich ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Hunde. Allerdings können nicht alle Rassen die Herausforderung annehmen, die das bergige Gelände bietet. Besonders kleine einheimische Rassen könnten Schwierigkeiten beim Klettern haben, da sie besonders Höhenangst haben. Wenn Sie vorhaben, Ihr pelziges Haustier mitzubringen, rufen Sie uns bitte zuerst an, damit wir prüfen können, ob es für sie sicher ist, auf die Wanderung zu gehen. 

Von Linz

Diese Wanderung bietet einen spektakulären Blick auf das Salzkammergut, das Totes Gebirge und den Nationalpark Gesäuse. Nur anderthalb Stunden von Linz entfernt müssen Sie nicht weit fahren, um den Anfang des Weges zu erreichen. 

  • Bevorzugte Monate: April oder Mai bis November
  • Abfahrt: Montag bis Samstag
  • Gehzeit: Zwischen 4 und 6 Stunden
  • Höhengewinn / -verlust: Zwischen 800 und 1.200 Metern
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwer

Trekking

Wenn Sie verbringen möchten Wenn Sie mehr Zeit in den Bergen haben, können Sie das mehrtägige Trekking-Tour-Paket erhalten. Sie können von Hütte zu Hütte über die niederösterreichischen Alpen wandern oder höhere Gipfel in Oberösterreich, der Steiermark und Salzburg erobern. 

Bei dieser Tour können Sie und Ihre Trekking-Freunde zu fairen Jahreszeiten draußen campen und unter dem Sternenhimmel schlafen, wenn Sie das ultimative Outdoor-Erlebnis wünschen. 

Einige Wege dauern länger als andere, wobei der kürzeste 2 Tage beträgt. Egal, ob Sie einen anspruchsvollen oder einen einfachen Weg mit einer entspannteren Straße mögen, es gibt die perfekte Option für Sie. Schauen Sie sich unsere Liste der folgenden Wanderwege an:

  • Hochschwab Crossover – 3 Tage ab Wien
  • Hochschwab Ost – 2 Tage ab Wien
  • Zirbitzkogel – 2 Tage ab Wien
  • Karnische Hohenweg – 5 Tage ab Wien
  • Totes Gebirge – 4 Tage ab Wien, Linz und Salzburg
  • Niedere Tauern – 4 Tage aus Wien, Linz und Salzburg
Theme: Overlay by Kaira Extra Text
2021 All Rights Reserved